Schule > Team

Susanne Hauleithner – Schulleitung / Lehrerin Primaria 1

Österreicherin, über zehn Jahre Unterrichtserfahrung an einer öffentlichen Grundschule in Wien, seit jeher bestrebt, Erkenntnisse und Erfahrungen aus der aktuellen pädagogischen Forschung und Reformpädagogik (Schwerpunkt Freinetpädagogik) einzubringen. Zusatzausbildungen in der Reform- und Medien-pädagogik, Deutsch- und Mathematikdidaktik, Fortbildungen in den Bereichen Bildende Kunst, Theater, Soziologie und Geschichte. Lehrerin der Unterseeschule seit deren Wiedereröffnung.

Dabei enge Zusammenarbeit mit Karen Lindlar - Vorsitzende des Trägervereins und Lehrerin in der Schule.

"Der Respekt vor dem Individuum ist mir das größte Anliegen. Das heißt für mich, einen von Vertrauen und Beziehung getragenen Rahmen zu schaffen, in dem jedes Kind in seinem natürlichen Tempo weiter wachsen und sich entwickeln kann. Ich vertraue darauf, dass jedes Kind von sich aus lernt - je nachdem, was es gerade zu erlernen gilt.

Dabei ist keine abstrakte Durchschnittsnorm der Richtwert, sondern jedes Kind für sich. Meine Mittel für den Unterricht sind die Beobachtung und der Austausch mit den Kindern. So erleben sie sich als selbstwirksam, aktiv, können sich frei in allen Bereichen ausdrücken und forschen und werden in ihrer Persönlichkeit gestärkt. Lernen wird zu einem großen Abenteuer, das ich sehr gerne begleite."

hauleithner(at)unterseeschule.de

Karen Lindlar – Schulleitung / Lehrerin Primaria 2 u. Sekundaria

Diplompsychologin, mehrjährige Tätigkeit in der neuropsychologischen Forschung, Familylab-Seminarleiterin (Jesper Juul), Familienberatung. Seit 2000 Aufbau und Mitarbeit in der Schule für lebendiges Lernen Konstanz, welche drei unserer Kinder besucht haben. Ab 2011 Vorsitzende des Trägervereins und Aufbau der Unterseeschule Radolfzell im Austausch mit Susanne Hauleithner.

Mir ist es ein Anliegen, einen Rahmen zu schaffen, in dem Kinder ihre Entdeckerfreude und Lust am Lernen behalten und weiterentwickeln können, sich auf ihre eigenen Sinne und ihr Urteilsvermögen verlassen und selbstständiges Denken erlernen. Wichtig ist mir dabei, immer wieder neu nach undogmatischen Lösungen zu suchen.

lindlar(at)llev.de

Sabine Fischer – Lehrerin Primaria 1

Ich habe in Erfurt das Lehramt für Grundschulen studiert, danach insgesamt 7 Jahre an öffentlichen Schulen in Berlin und Jena gearbeitet. Besonders die Zeit an der Jenaplan-Schule in Jena hat mich sehr geprägt. Für mich ist es wichtig, dass die Kinder „Kind“ sein dürfen und sich frei entwickeln können. Jedes Kind ist anders und das ist auch gut so. Damit ist auch jeder Lernweg anders und es gibt nicht die eine richtige Richtung. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, jedes Kind auf seinem Weg zu begleiten. Besonders wichtig ist es mir, dass Lernen Spaß macht und ein persönliches Erlebnis für die Kinder ist. Mir macht die Arbeit mit den Kindern an der Unterseeschule Riesenspaß und das zeigt mir, dass ich den für mich richtigen Weg eingeschlagen habe.

bolick(at)unterseeschule.de

Heidi Peters – Lehrerin Primaria I

in Arbeit

peters(at)unterseeschule.de

Eckart Roß – Lehrer Primaria 1

in Arbeit

ross(at)unterseeschule.de

Jan Kimpel-Rebensdorf – Lehrer Primaria 2

in Arbeit

kimpel(at)unterseeschule.de

Susann Bodenberger - Lehrerin Primaria 2 u. Sekundaria

in Arbeit

bodenberger(at)unterseeschule.de

Christoph Gärtner – Lehrer Primaria 2 u. Sekundaria

Ich bin Diplom-Biologe, Vater eines Kindes und seit September 2016 Teil des Schulteams. Bevor ich zur Unterseeschule kam, arbeitete ich dreieinhalb Jahre als Projektmanger für Experimentierkästen bei Ravensburger. Davor war ich Tutor an der Universität Tübingen, lehrender Student im Schülerlabor für Integrative Neurowissenschaften und Zivildienstleistender in einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung.

Nach den Jahren der Pflichterfüllung im Büro von Ravensburger war mit klar, dass ich Kinder und Eltern nichtmehr nur als Konsumenten mit vermeintlichen Bedürfnissen aus der Ferne betrachten möchte. Mich zog es zurück zum echten Kontakt und zu einem Leben mit Frau und Kind in Konstanz. Barbara Lindlar stellte für mich die Verbindung zur Unterseeschule her und ich konnte als Lernbegleiter in das neue Schuljahr 2016/17 starten.

Ich schreibe nun diesen Text nach einem Jahr voller Eindrücke und Lehren. Es ist schön und bemerkenswert zu sehen was Kinder ganz nebenbei lernen können, wenn man sie nur lässt. "Unterrichten" zusammen mit den Kindern, verlangt von mir als Lernbegleiter einiges ab und täglich lerne ich dazu. Es freut mich dabei sehr, dass auch ich mich weiterentwickeln darf. So unterrichte ich inzwischen neben Biologie auch Englisch. Der Ausbau und das selbst Entdecken von Talenten steht hier in der Schule im Vordergrund. Zaghafte erste Versuche werden hier unterstützt und nicht durch Wertung zunichte gemacht. Eine Haltung, die ich mir des Öfteren im Laufe meines Werdegangs mir gegenüber gewünscht hätte.

gaertner(at)unterseeschule.de

Hardy Gurack – Lehrer Primaria 2 u. Sekundaria

Mathematiker, Auszubildender Erzieher mit Schwerpunkt Jugend, Langjähriger Nachhilfelehrer, ehemals Tutor für Astrophysik an der TU Berlin. 

Im August 2016 zog ich an den Bodensee um dort für ein Jahr als Hausleitung im Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf tätig zu sein. Die Suche nach einem pädagogisch wertvollen Kindergarten für meinen Sohn hat mich auf die Unterseeschule gebracht. Seit August 2017 bin ich nun dort als Lernbegleiter tätig.

Ich schätze die Kinder in ihrer Individualität sehr und freue mich sie in ihrem eigenen Lernprozess zu begleiten. Ich bin der Meinung, dass die Kinder am Besten wissen was sie selbst brauchen. Damit sie die Möglichkeiten haben ihren Bedürfnissen nachzugehen, möchte ich ihnen die Ruhe geben die sie dafür benötigen und sich wünschen.

gurack(at)unterseeschule.de

Karen Benda – Lehrerin Musik

Mutter von 3 Kindern, studierte Violoncello und Viola da Gamba, mit Nebenfach Musikalische Früherziehung an der Musikhochschule Freiburg und der Schola Cantorum Basiliensis. Bereits während des Studiums konzertierte sie europaweit als Mitglied von LA GAMBA Freiburg und als Gast des Freiburger Barockorchesters u.a. Neben Privatschülern unterrichtete Karen Benda seit 1998 an den Musikschulen Offenburg, Waldshut und Donaueschingen.
2007 entstand aus Ideen mit den eigenen Kindern, der Auseinandersetzung mit Rebecca Wild und Maria Montessori sowie der Erfahrung mit historischem und Folkloretanz die "Musikspielwiese" (Musik­gruppen für Kinder). Bei der Arbeit mit Kindern liegt ihr besonders die Pflege ihrer Unbefangenheit, Individualität, Kreativität und Spontaneität, dem Nährboden von Musikalität, am Herzen.
"Den SchülerInnen der Unterseeschule möchte ich vielfältige musikalische Erfahrungen auch anhand meiner Sammlung von verschiedensten Volks- und Orffinstrumenten ermöglichen."
"Musik fragt weder nach Begabung, noch nach spezieller Ausbildung, sondern nur nach der eigenen Freude"

benda(at)llev.de KiGa: kiga(at)unterseeschule.de

Petra Kienle – Lehrerin Sport u. Handarbeiten

Mutter von 3 Kindern, im Alter von 3-16 Jahren. Krankenschwester, Übungsleiterin für Sport, Pikler-Gruppen Leiterin, Begleitung in Handarbeit, original play Fortbildungen, Begleitung in der P1.
Durch meine zwei grossen Kinder bin ich mit der Unterseeschule in Kontakt gekommen. Das Konzept hat mich so überzeugt, dass ich mich dort beteiligen wollte. Die Arbeit mit den vielen unterschiedlichen Kindern macht mir sehr viel Spass und zu sehen wie die Kinder motiviert an ihre "Arbeit" gehen, bestärkt täglich meinen Einsatz.

kienle(at)unterseeschule.de

Jochen Engstfeld – Übungsleiter Werken

In meiner aktiven Zeit als Lehrer an Hauptschulen in Duisburg und Neuss habe ich in den Fächern Technik, Physik und Chemie versucht, einen handlungsorientierten Ansatz zu verfolgen. Von einer „freien Schule“ konnte ich seinerzeit nur träumen; um so mehr freut es mich, daß ich jetzt Gelegenheit habe, das Team der Unterseeschule mit meinen Erfahrungen unterstützen zu können.

engstfeld(at)unterseeschule.de

Lena Lang – Spätbetreuung